Olympisches Bahnradfahren in Rom

Olympisches Bahnradfahren in Rom

1960
Bild
Bookmark this  zoom

Bild zu Favoriten hinzufügen/entfernen Bild in Zoom-Ansicht betrachten

Am 25. September 1960 wurden die XVII. Olympischen Sommerspiele in Rom eröffnet. Im Radsport begannen die Rennen schon am Tag nach der Eröffnung im neu erbauten Velodromo Olimpico, das bis zu 17.600 Zuschauer fasste. Auf der 400m langen Holzbahn fand am Abend des 29. September auch das Finale der 4000m-Mannschaftsverfolgung statt – neben dem am nächsten morgen stattfindenden Einzelstraßenrennen der Höhepunkt dieser Sportart. Die vier Fahrer des gesamtdeutschen Teams – allesamt aus Ost-Berliner Vereinen – hatten sich im Halbfinale gegen das französische durchgesetzt und traten nun gegen die favorisierten Italiener an, die nach einem zunächst knappen Rennen den Sieg davon trugen.

Heinrich von der Becke (1913-1997)

Heinrich von der Becke, auch „Picasso mit der Kamera“ oder „der große Kleingedruckte“ genannt, war einer der renommiertesten deutschen Pressefotografen des 20. Jahrhunderts. Seine legendär gewordene Schiebermütze und die Leiter, an der er vor allem bei Sportereignissen zu erkennen war, gehörten seinerzeit zu seinen Markenzeichen. Bekannt geworden war er zunächst durch seine Sportreportagen, vor allem die Bildberichterstattung von fast allen Olympischen Spielen zwischen 1936 und 1976. Ab 1945 arbeitete er als freier Pressefotograf in Berlin und verkaufte später seine Bilder sowohl an ost- als auch an westdeutsche Zeitungen. Heute sind es vor allem die zum Teil berühmt gewordenen schwarz weiß Abzüge seiner Fotografien von historischen Ereignissen der Nachkriegszeit, die mit seinem Namen in Verbindung stehen. 

Limitierter Fine-Art-Print von Time Tunnel Images. Auflage: 80 Exemplare. © Sportmuseum Berlin
268,00€inkl. MwST., zzgl. Versand

Die gesamte Edition

Kaufen Sie eine Fine-Art-History-Edition und sparen Sie fast 20 %!

Von vielen Serien stellt Time Tunnel Images auch eine besondere Bildedition zusammen: eine Auswahl von 5 Motiven in einer bestimmten Reihenfolge, von der wir glauben, dass sie sehr gut als Ganzes bzw. nebeneinander funktioniert.

Zertifizierter Fine-Art-Print mit Begleitmappe

Wir liefern unsere Prints mit einem Zertifikat, das durch ein Sicherheits-Hologramm sowie eine einmalig vergebene Nummer gekennzeichnet ist. Zusätzlich erhalten sie eine Begleitmappe mit Informationen zu den Bildern und Ihren Fotografen. Details

Hänge-Service

Benötigen Sie Hilfe beim Aufhängen einer Edition? Wir vermitteln Ihnen die Hilfe eines professionellen Hänge-Services. Kontaktieren Sie uns einfach ...